Pressemitteilung des vdää zur Initiative ZeroCovid

Drei Wochen bezahlte Pause statt dritter Welle!

Der Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte unterstützt die ZeroCovid Initiative für eine solidarische Pandemiebekämpfung sowie deren bundesweiten Aktionstag am 10.04.2021

„Wir teilen die Einschätzung der ZeroCovid Initiator*innen, dass nach fast 6 Monaten halbgarer Infektionsschutzmaßnahmen, die primär das Privatleben der Menschen beschnitten haben, nun spätestens mit der neuen Virusvariante B1.1.7 die Infektionsschutzmaßnahmen auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft verhältnismäßig angewendet werden müssen. Es ist höchste Zeit für eine solidarische Pandemiebekämpfung”, so Dr. Thomas Kunkel, Ko-Vorsitzender des vdää.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung des vdää zu den Kündigungen bei Asklepios Bad Tölz

Rationalisierungsmaßnahme mit Etikettenschwindel

Pressemitteilung zu den Kündigungen bei Asklepios Bad Tölz

Mit der Kündigung aller Stationshilfen in der Stadtklinik Bad Tölz entlarvt sich der Klinikkonzern Asklepios wieder einmal als skrupelloser und profitgieriger Geschäftemacher im Gesundheitswesen. Die vorgeschobene Begründung des Konzerns, eine Gesetzesänderung habe diese Kündigungen notwendig gemacht, weil „im Pflegebudget nicht alle Berufsgruppen erfasst“ seien, ist eine Irreführung der Öffentlichkeit, ein Etikettenschwindel.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung des vdää zur Pflege

17.01.2021

Für eine bessere Pflege

Das geht nur mit bedarfsorientierter Finanzierung, solidarischer Versicherung für Alle und Entprivatisierung des Gesundheitssystems

Der Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte unterstützt die Bundestagspetition „Gesundheitsreform für eine bessere Pflege zum Schutz der Pflegebedürftigen“, die seit dem 14. Januar 2021 bis zum heutigen Tag bereits über 130.000 Unterschriften (Stand Sonntag 19 Uhr) sammeln konnte. Der vdää stellt zugleich weitergehende Forderungen an eine notwendige Gesundheitsreform.

Weiterlesen ...

Solidaritätserklärung für Banu Büyükavci

14.01.2021

Solidarität mit Banu Büyükavci

vdää fordert lebenslanges Bleiberecht

Um was geht es? 2015 wurde die Ärztin Dr. Banu Büyükavci in Deutschland verhaftet, zeitgleich mit 9 weiteren Personen, darunter ihr Lebensgefährte Dr. Sinan Aydin. Drei von ihnen waren schon zuvor jahrelang in der Türkei inhaftiert und wurden dort gefoltert, eine Person über 20 Jahre in einem der berüchtigtsten Gefängnisse der Türkei mit entsprechend gravierenden gesundheitlichen Folgen.

Weiterlesen ...

vdaeae logo zeitschrift

Gesundheit braucht Politik
Zeitschrift für eine soziale Medizin
wird vom vdää herausgegeben und beschäftigt sich mit aktuellen berufs- und gesundheitspolitischen Themen.

zur Webseite

Bündnispartner*innen

Finde uns auf

Newsletter


VDÄÄ-Newsletter abonnieren


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Joomla Extensions powered by Joobi