Pressemitteilung zur Lage der aus Seenot geretteten Menschen im Mittelmeer

Sichere Häfen für Menschen in Not!

Demokratische Ärztinnen und Ärzte fordern Bundesregierung auf, aus Seenot geretteten Menschen zur Hilfe zu kommen

32 vor dem Ertrinken gerettete Menschen haben Weihnachten und Silvester auf der „Sea-Watch 3“, einem Schiff der zivilen Seenotrettungsorganisation Sea-Watch verbracht, weil ihnen nach ihrer Rettung die Aufnahme in einem Hafen verweigert wurde. Weitere 17 gerettete Menschen harren seit Tagen auf der „Professor Albrecht Penck“ der Zuteilung eines sicheren Hafens.

Weiterlesen ...

vdaeae logo zeitschrift

Gesundheit braucht Politik
Zeitschrift für eine soziale Medizin
wird vom vdää herausgegeben und beschäftigt sich mit aktuellen berufs- und gesundheitspolitischen Themen.

zur Webseite

Kein Event

Finde uns auf

Newsletter


VDÄÄ-Newsletter abonnieren


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Joomla Extensions powered by Joobi